Palpung Europe News Jänner 2018
Palpung Europe City Institute Update
Wir haben eine Gofundme Kampagne eingerichtet, um den Schrein in der Residenz zu finanzieren. Es ist immer das “Kleinvieh, das ordentlich Mist macht“. Durch die Beschaffenheit des Daches müssen wir bei diesem Projekt einen Tischler und Profi zu Hilfe ziehen, der diesen Schrein bauen muss, da unser inzwischen doch schon beträchtliches handwerkliches Wissen hier einfach nicht ausreicht. Wie Sie wissen, ziehen wir Fachleute nur im äußersten Notfall zu Rate und holen sie ins Boot. Wir verrichten alle Arbeiten immer selbst – von den groben zu den feinen.

Den Schrein nebst anderer Dinge für die Residenz und voller Ausstattung desselben haben wir mit 15.000 Euro veranschlagt. Das hört sich viel an, zumindest waren wir geschockt, aber Handwerker kosten leider und die Materialliste ist lang.

Wir bitten Sie inständig, uns dabei zu helfen, die Residenz fertigzustellen und sind über Ihre Hilfe zu jedem Ausmaß äußerst dankbar.

Wir freuen uns, wenn Sie die Kampagne auf Ihren Sozialen Medien teilen und damit vielen Menschen zugänglich  machen. Natürlich können Sie weiterhin direkt auf unserer Seite spenden!

Zum Youtube Video
Zur Kampagne

Share