Etiquette

Etiquette-300x199Auf den Punkt gebracht, geht es darum, sich respektvoll zu verhalten.

Natürlich sind wir alle in diesem Punkt unterschiedlicher Auffassungen – was für den einen respektvoll ist, ist für den anderen vollständig respektlos. Aber zuletzt ist es eine Angelegenheit des Herzen. Der/die Lama sieht immer, was unsere Absicht tatsächlich ist, sieht, ob Respekt eine natürliche Herzensangelegenheit, oder nur ein paar Regeln sind, die wir gelehrt wurden einzuhalten und widerwillig befolgen. Es gibt keinerlei Grund, sich neurotisch zu verhalten oder panisch ob dieser Dinge zu werden. Wir sollten einfach alle unser Bestes tun und uns (respektvoll) entspannen.

Trotz alle dem haben wir ein paar Richtlinien zusammengestellt, die es jedem erleichtern sollten, sich in Gegenwart der Lamas oder an solch erhabenen Plätzen wie Klöstern, Zentren und Schreinräumen wohlzufühlen und zu entspannen, um von der Begenung tatsächlich auch profitieren zu können.

Der/die Lama ist in der Lage und dazu bereit, uns die Mittel zu geben, uns aus der Umarmung von Samsara zu erreten. Klöster, Zentren und Schreinräume sind jene Orte, die dazu da sind, zu lernen, mit unserer Buddha Natur, unserer wahren Essenz in einem geschützten Umfeld eine Verbindung herzustellen. Es sind Plätze, an denen sehr viel spirituelle Praxis, Gebete verrichtet und Übertragungen gegeben werden.